FORTSCHRITTE FÜR SIE
UND IHRE PATIENTEN
Zusammen bewegen wir mehr.

INTENSIVE THERAPIE-BEGLEITUNG IN DER REHA

Ressourcen und Kompetenzen fördern. Funktionellen Störungen gemeinsam mit dem Patienten entschieden begegnen und Selbstständigkeit wieder herstellen. Ergotherapeuten, Physiotherapeuten, Logopäden, Sprachtherapeuten, Sporttherapeuten oder auch Psychotherapeuten arbeiten in einem ganzheitlichen Therapiesetting in den Michels Kliniken. Sie bringen Menschen nach einer Akuterkrankung wieder auf Kurs – zurück in den Alltag, in die Familie und – wenn möglich – ins Berufsleben.

Erfolge der Patienten erarbeiten unsere Therapeuten als Teil des multiprofessionellen und interdisziplinären Teams unter Einbeziehung neuester therapiewissenschaftlicher Erkenntnisse. Dabei betragen die üblichen Verweildauern unserer Rehabilitanden mehrere Wochen, manchmal Monate. Umso intensiver ist der therapeutische Weg. Die langfristige Begleitung macht Therapiefortschritte umfassend deutlich. Mentoren- und Einarbeitungsprogramme erleichtern den Start in den Michels Kliniken.

AUSBILDUNG ZUM THERAPEUTEN

Wir setzen auf langfristige Zusammenarbeit und dabei bereits bei der Berufswahl an. In der Ausbildung zum Logopäden, Ergotherapeuten oder Physiotherapeuten unterstützen wir mit unterschiedlichen Modellen und haben feste Kooperationsverträge mit Schulen. Praxiseinsätze werden von uns begleitet – und bei Eignung ist ein Festvertrag sicher. Sprechen Sie uns auf die Möglichkeiten an!

AUSBILDUNG ZUM THERAPEUTEN

Wir setzen auf langfristige Zusammenarbeit und dabei bereits bei der Berufswahl an. In der Ausbildung zum Logopäden, Ergotherapeuten oder Physiotherapeuten unterstützen wir mit unterschiedlichen Modellen und haben feste Kooperationsverträge mit Schulen. Praxiseinsätze werden von uns begleitet – und bei Eignung ist ein Festvertrag sicher. Sprechen Sie uns auf die Möglichkeiten an!

In der Rehabilitation bieten sich unseren Therapeuten vielfältige Krankheitsbilder, denen mit unterschiedlichen und individuellen Ansätzen begegnet wird. Dabei profitieren gerade Berufseinsteiger oder Berufsanfänger von dem umfangreichen Knowhow, das vor Ort an die Hand gegeben wird. So lernen beispielsweise Logopäden den Umgang mit Beatmungspatienten.

Der Einsatz der Therapie ist eine der wichtigsten Säulen in der Behandlung von Patienten der Neurologie, Orthopädie, Psychosomatik, Kardiologie und Geriatrie. Wir behandeln unsere Rehabilitanden nach erprobten Verfahren unter höchster Qualität und nehmen uns die Zeit, auf individuelle Bedürfnisse, Fähigkeiten aber auch funktionelle Störungen jedes einzelnen Rehabilitanden einzugehen. Therapieassistenten unterstützen beim Drumherum, das sonst gern aufhält.

INDIVIDUELLE BEHANDLUNG ZU BÜRO-JOB-ZEITEN

Gerade die Rehabilitation eignet sich für Therapeuten, die Beruf und Familie harmonisch miteinander verbinden möchten. Die Arbeitszeiten gleichen im Grunde einem Bürojob. Außerdem arbeiten unsere Therapeuten stationär oder ambulant in unseren Kliniken und Therapiezentren und müssen nicht von einem Patienten zum Nächsten hetzen.

WIR SUCHEN

Weitere Jobangebote laden